Tag des offenen Denkmals

Luftfahrttechnische Denkmale Adlershof und Flugfeld Johannisthal

Großer Windkanal, Luftfahrttechnische Denkmale Adlershof

Großer Windkanal, Luftfahrttechnische Denkmale Adlershof

Der 1909 angelegte Motorflugplatz entwickelte sich vor dem Zweiten Weltkrieg zur Forschungslandschaft (Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt, 1932-39 von Hermann Brenner und Werner Deutschmann) und seit den 1990er-Jahren zum Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof. Das Flugfeld Johannisthal ist als Landschaftspark heute eine Schatzkammer der Natur. Der Aerodynamische Park mit Denkmalen der Luftfahrt bildet das Zentrum des neuen naturwissenschaftlichen Campus der HU Berlin.

Sonntag

Führung: Großer Windkanal, Trudelwindkanal und Schalldämpfender Motorenprüfstand. 10, 11.30, 13 und 14.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang zum Großen Windkanal, Dieter Tack, Ulli Unger und Frank Lauterbach

Führung: Vom Flugfeld zum Landschaftspark. 14.30 Uhr, Treffpunkt: Schalldämpfender Motorenprüfstand, Frank Lauterbach

Andere Angebote: Fotoausstellung an der Messhalle des Großen Windkanals sowie Kaffee und Kuchen am Schalldämpfenden Motorenprüfstand


Veranstalter

Förderverein Landschaftspark Johannisthal/Adlershof e.V. in Kooperation mit der Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte GBSL e.V. und Studentisches Begegnungszentrum MoPS (Motorenprüfstand)
www.foerderverein-landschaftspark.de

Kontakt

Frank Lauterbach, Tel. 0170-412 60 14

Adresse

Newtonstraße / Kroneckerstraße
12489 Berlin / Treptow

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Adlershof
VBB Fahrinfo

Standort

Ende der Karte.